Copyright @ Heimatverein Helmste
heimatverein@helmste.de

Aktuelles: Termine 2012


 03.03.2012, 19.00 UhrAbschlußabend / Winterschießen, Dorfgemeinschaftshaus mit Essen
 09.03.2012, 19.30 UhrGesamtfeuerwehrversammlung der Samtgemeinde in Fredenbeck

 

 07.04.2012, ab 19.00Osterfeuer am Bargstedter Weg
 28.04.2012, 14.00 Uhr
Bosseln Dorfgemeinschaftshaus
15.06.2012,  20.00 Uhr
Grillabend Dorfgemeinschaftshaus
 29.08.2012, ab 19.00 UhrErntekrone binden bei Thomas Stelling
 31.08.2012, 21.00 Uhr
Erntefest - Disco im Zelt,  Sportplatz
 01.09.2012,  20.00 Uhr 
 Ernteball -Party im Zelt,  Sportplatz
02.09.201213.00 Uhr Platzkonzert

ab 13.30 Uhr Eintreffen der Erntewagen Vorführugen auf dem Sportplatz großer Ernteumzug, anschließend Disco 

 01.10.2012,  19.00 Uhr
 Beginn Winterschießen Schießstand

 20.10.2012,  ab 19.00 Uhr

 Flutlicht - Wettkämpfe Sportplatz
 25.01.2013,  19.30 Uhr
 Jahreshauptversammlung der FFW Eichenhof Helmste
 09.02.2013,  19.30 Uhr
 Gemütliche Abend Eichenhof Helmste

 

 

Archiv der Feuerwehr:

 

 

Quelle: Stader Tageblatt

 

26.Januar 2012  Der Wischhof eingeäschert 

Gegen 2.30 Uhr heulten in Helmste in einer lauen feuchten Winternacht die Sirenen. Der alte, zum Abbruch vorgesehene, Wischhof der Famiie Höft in der Großen Straße stand in hellen Flammen. Es rückten die Wehren aus Helmste, Deinste, Fredenbeck und Issendorf mit ca. 120 Feuerwehrleuten zur Brandbekämpfung heran.

Durch den nahen Feuerlöschteich und mehrere Hydranten war die Wasserversorgung gewährleistet. Bei derBrandbekämpfung konzentrierte man sich neben dem Ablöschen des Reetdachhauses, vor allen Dingen auf den Schutz der benachbarten Wohnhäuser und das große Reetdachhaus der Fam. Wiebusch, die wegen der starken Rauchentwicklung und des Funkenfluges gefährdet waren.

Die Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden hin. Da die Ursache des Feuers noch ungeklärt ist, bittet die Polizei um Mithilfe zur Aufklärung. Wurde das Haus angezünde? Eine Brandstiftung kann jedenfalls nicht ausgeschlossen werden.


 

28.Juni 2009  75 Jahre Freiwillige Feuerwehr Helmste

Die Helmster Feuerwehr feierte ihr 75 – jähriges Jubiläum mit einem bunten Programm. Wettkämpfe, Spiele, Fahrzeug- und Geräteschau sowie geselliges Zusammensein bestimmten den Feiertag.
Ortsbrandmeister Helmut Höft begrüßte die teilnehmenden Wehren und die Gäste hoch oben von der Drehleiter der Stader Feuerwehr. Anschließend durften die Besucher, vor allen Dingen die Kinder, einmal mit der Drehleiter nach oben fahren. Hier genossen sie dann tolle Ausblick über Helmste.
Die Feuerwehrwettkämpfe wurden nach alten, heute nicht mehr gültigen Regeln ausgetragen und machte den Teilnehmern viel Spaß. Bei der Geräte – und Fahrzeugschau gab es neben der modernen Drehleiter der Stader Feuerwehr und dem großen Löschfahrzeug der Werksfeuerwehr von  der DOW aus Bützfleth auch historische Löschfahrzeuge zu sehen. Die Horneburger Feuerwehr erschien mit dem historischen Löschwagen „Max“ und die Kameraden aus Schwinge kamen mit der Motorspritze von Koebe, die von einem alten Trecker gezogen wurde.    
Bei Würstchen, Bier, Kuchen und Kaffee ergab sich regen Gedankenaustausch unter Feuerwehrkameraden und Besuchern dieses Festes.  (zur Fotogalerie)